Hocheffiziente Beschichtung für die elektrische Heizung

Carbo e-Therm ist eine hocheffiziente, kohlenstoffbasierte, elektrisch beheizte Beschichtung Carbo e-Therm wurde als Produktfamilie entwickelt, die in verschiedenen Polymersystemen bereitgestellt werden. Es entspricht sehr unterschiedlichen Industrieanforderungen und Anwendungsbereichen.

  • Windflügel

  • Windflügel

  • Sofa

  • Pipeline

  • Raster

  • Sofa

  • Pipeline

  • Raster


Einfach auftragen.

Einfach auftragen.

Sieht wie Farbe aus, wird wie Farbe aufgetragen

Wir haben Spezialverfahren entwickelt, anhand derer Carbo e-Therm einfach mit üblichen manuellen oder mechanischen Verfahren wie beispielsweise Pinsel, Rakel, Walze, Sprühen, Siebdruck aufgetragen werden kann.

Großer Wärmebereich

Großer Wärmebereich

Von gemütlich bis auf 500°C.

Die Carbo e-Therm-Familie hat unterschiedliche Angebote für mannigfaltige Branchen … mit Temperaturen von bis zu 500°C


Blitzschnell

Blitzschnell

Einschalten. Wärmen.

Dank der großen Leitfähigkeit erwärmt sich Carbo e-Therm sehr schnell. Je nach Auftragsubstrat können in Sekundenschnelle xx % der Zieltemperatur erreicht werden. Innerhalb von xx Sekunden die maximale Temperatur.


Jede Form

Jede Form

Zahllose Möglichkeiten.

Die hervorragende Anwendbarkeit von Carbo e-Therm ermöglicht die industrielle Erwärmung sehr unterschiedlicher Geometrien und Oberflächen. Schläuche. Leder. Platten. Raster ...


Spannungsfreiheit

Spannung

Betreiben, wie Sie möchten. Hohe Sicherheit.

Carbo e-Therm bietet eine hohe Heizleistung über verschiedene Energiequellen hinweg ... von Niederspannung bis zu 230 V. Mit ihrer exzellenten Leitfähigkeit macht es die Beschichtung sogar möglich, bei ungefährlicher Niederspannung hoheHeizleistungen umzusetzen.


Freiheit

Hohe Sicherheit.

Mit ihrer exzellenten Leitfähigkeit macht es die Beschichtung sogar möglich, bei ungefährlicher Niederspannung hohe Heizleistungen umzusetzen.


Perfekt gleichmäßig

Perfekt gleichmäßig

Einheitlich ist besser als Hotspots.

Die Beschichtung bietet eine sehr homogene Wärmeverteilung selbst auf großen Oberflächen. Hotspots entstehen bei Drähten und Co, nicht bei den Carbo e-Therm-Beschichtungen



Energie!

(Kopie 1)

Energie!

Energie!

Energie sparen. CO2-Fußabdruck reduzieren 

Carbo e-Therm ist in vieler Hinsicht ein hocheffizientes Heizsystem. Dank der Strahlheizung werden im Vergleich zu konventionellen Wohnungsheizungen etwa 3°C weniger erfordert, um das gleiche Wohlgefühl zu erreichen. 1°C entspricht einer Energieeinsparung von etwa 6%. In Industrieanwendungen kann die Beschichtung direkt dort aufgetragen werden, wo die Wärme gebraucht wird. Damit können direkt beheizte Heizungen verwendet und Heizöfen eliminiert werden, die einen erheblichen Anteil der Energie durch die heiße Luft verschwenden, die in die Umgebung angegeben wird.

Technische Spezifikationen

VarianteACR70-200A ACR120-200A
Flächenwiderstand R▢; bis zu 1 Ω
Leitfähigkeit/Zusatz Kohlenstoff
Farbe Anthrazit
Viskosität Flüssigkeit mit niedriger Viskosität
Haftsystem Acrylat
Schichtstärke (trocken) ~ 0,04mm
Temperaturbereich-30°C bis zu 70°C -30°C bis zu 120°C
Stromquelle Gleichstrom / Wechselstrom / Solar
Energie 12-24V (Nicht gefährlich) bis zu 230V
Alterungsbeständig Hohe Beständigkeit, beispielsweise gegen Alkalis, UV-Strahlung, Hitze und niedrige Temperaturen
Anwendung Beschichtung über übliche Verfahren, z. B. Rollen, Sprühen, Rakel, Siebdruck Haltbarkeit
Stromanschluss Kostengünstige +/- Elektroden, Temperatur beispielsweise über elektrischen PWM-Signalregler anpasspar.

Automobilbranche

Die Automobilbranche sucht ständig nach neuen technischen Entwicklungen. In letzter Zeit haben Hybrid- und e-Autos rapide an Beliebtheit gewonnen. Hersteller sind daher auf der Suche nach Lösungen, um den Innenbereich eines Fahrzeugs effizient zu heizen, da der Motor keine Abwärme abgibt. Carbo e-Therm unterstützt diesen Trend als hervorragendes Heizsystem, da es direkt mit einem Bordnetz mit 12 bis 24 V betrieben werden kann. Als Strahlungsheizung liefert es eine sehr angenehme Wohlfühlwärme, die einfach auf Innenpanele, Lenkräder, Armstützen usw. aufgetragen werden kann. Das Innere lässt sich schneller aufwärmen, da es vom Motor unabhängig ist und sich schnell erwärmt.

Bauwesen

Carbo e-Therm dient im Bauwesen als Innen- und Außenheizung. Direkt auf Böden oder Substrate wie unter Bodenbelägen aus Beton Holz, Fliesen oder sonstigem verlegte Fasergitter oder Heizfolien aufgetragen ermöglicht die Technologie ein schnelles und homogenes Heizen eines Raums, Gehwegs, einer Rampe usw. Für die Renovierung alter Gebäude kann Carbo e-Therm als System zur Schimmelvorbeugung verwendet werden. Feuchte Stellen in Räumen werden erwärmt und getrocknet. Auf diese Weise kann der Schimmelbildung effektiv vorgebeugt werden. Da Carbo e-Therm im gefahrlosen Niederspannungsbereich arbeitet, eignet es sich sogar für Nassbereiche, ohne zertifiziert werden zu müssen.

Windenergie

In sehr windigen oder kalten Regionen oder in widrigen Witterungsbedingungen neigen die Rotorblätter zum Vereisen. Dies führt zu unausgewogenen Bedingungen, schlechter Aerodynamik und daher einem niedrigeren Energieertrag. Bei Vereisung der Rotorblätter müssen Beteiber die Anlage herunterfahren, um zu verhindern, dass sie beschädigt wird, oder aus dem Lösen der Eisstücke eine Gefahr für die Umwelt entsteht. Je länger eine Anlage heruntergefahren ist, desto weniger ist sie natürlich auch wirtschaftlich effektiv. Carbo e-Therm ist eine hervorragende Lösung, um die Rotorblätter von Windkraftanlagen zu beheizen und zu enteisen. Es kann über beschichtete Substrate wie Fasergitter direkt in die Rotorblätter integriert oder direkt auf ihre Oberfläche aufgetragen werden. Da die Beschichtung nur wenige µm stark ist, sind die Rotorblätter nicht erheblich schwerer. Die Betriebsspannung kann im sicheren Niederspannungsbereich bleiben. Außerdem kann das Gehäuse des Generators bei einer Behandlung mit Carbo e-Therm ebenfalls erhitzt werden, was Feuchtigkeitsprobleme im Gehäuse umgeht,

Industrielle/Sonstige Anwendungsbereiche

Für die Industrie oder die generelle Nutzung lässt sich Carbo e-Therm vielfältig einsetzen.
Beispielsweise dürfen sich viele Öle nicht unter eine gewisse Temperatur abkühlen, da sie sich sonst permanent verhärten. Dies erschwert und verteuert den Transport derartiger Flüssigkeiten. Rohre oder Transportbehälter mit Carbo e-Therm zu beheizen, ist einfach, sicher, kostengünstig und vermeidet derartige Transportprobleme. Viele Endprodukte müssen während des Herstellungsverfahrens erhitzt/getrocknet werden. Häufig durchlaufen diese Produkte Öfen, um erhitzt zu werden. Eine erhebliche Menge Heizenergie geht bei diesem Prozess an die Umgebungsluft verloren. Alternativ können die Formen direkt mit Carbo e-Therm beschichtet werden. Auf diese Weise wird das Endprodukt direkt hitzebehandelt und keine Energie verschwendet. Ein großer Vorteil entsteht hier aus der verbesserten Anlageeffizienz und den großen Einsparungen, die aus der reduzierten Gesamtherstellungszeit entstehen. Außerdem sind in den Herstellungslinien keine Öfen mehr erforderlich, was den erforderlichen Produktions-/Maschinenraum reduziert.

Carbo e-Therm-Broschüre

Downloads über Carbo e-Therm

Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre, die direkt heruntergeladen werden kann: